General conditions

  1. Der Vertrag über die Tickets kommt zustande mit der Fecht-Event gGmbH, Kiel.
  2. Die Zahlung erfolgt per Vorkasse oder PayPal, soweit nichts anderen angegeben ist. Vorkasse ist nur bis 14 Tage vor der Veranstaltung möglich. Ansonsten ist nicht sichergestellt, dass Sie Ihre Tickets rechtzeitig erhalen.
  3. Hinweis zum Datenschutz: Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung unter http://tickets.madeofsteel2019.de/de/privacy
  4. Der Besteller ist verpflichtet, sich mit Fecht-Event gGmbH in Verbindung zu setzen, falls er die Tickets nicht innerhalb von zwölf Tagen nach Bestellung erhalten hat.
  5. Sofern bei einzelnen Ticketarten spezielle Konditionen gelten, werden diese im Informationstext genannt. Durch den Erwerb der Eintrittskarte akzeptiert der Kartenkäufer diese Konditionen.
  6. Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.
  7. Für Jugendliche gelten die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes.
  8. Der Veranstalter hat keinen Einfluss auf Gestaltung, Länge, Inhalt und Lautstärke der Veranstaltung. Auf Grund der Lautstärke kann die Gefahr von möglichen Hör- und Gesundheitsschäden bestehen.
  9. Außer bei Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder solcher wesentlicher Vertragspflichten des Veranstalters, auf deren Erfüllung der Besucher regelmäßig vertraut und vertrauen darf, weil sie die ordnungsgemäße Vertragserfüllung erst ermöglichen (Kardinalpflichten), haften der Veranstalter, dessen gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit.
  10. Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln sowie Waffen ist generell untersagt. Bei Nichtbeachtung erfolgt Verweis vom Veranstaltungsgelände. Beim Einlass findet eine Sicherheitskontrolle statt. Der Ordnungsdienst ist angewiesen, Leibesvisitationen vorzunehmen.
  11. Das Recht, den Einlass aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Nennwertes der Eintrittskarte) zu verwehren, bleibt vorbehalten.
  12. Das Mitbringen von Tonbandgeräten, Film-, Foto- und Videokameras ist grundsätzlich nicht gestattet. Ton-, Foto- und Videoaufnahmen - auch für den privaten Gebrauch - sind grundsätzlich untersagt. Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt. Ausnahmen werden vom Veranstalter bekanntgegeben.
  13. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltung örtlich und/oder terminlich zu verlegen. Rückerstattungsanspruch aus oben genanntem Grund auf den Nennwert der Eintrittskarte besteht nur bis zum Veranstaltungstermin.
  14. Wird die Veranstaltung abgesagt, so erhält der Karteninhaber vom Veranstalter den Eintrittspreis bis zu zwei Wochen nach dem ursprünglich geplanten Veranstaltungstermin gegen Rückgabe der Eintrittskarte bei der Vorverkaufsstelle zurück, bei der er die Karte erworben hat. Rücknahme der Karten bei Verlegung nur bis zum Tage vor dem endgültigen Veranstaltungstermin. Im übrigen ist eine Rücknahme oder der Umtausch ausgeschlossen.
  15. Bei Verlassen des Veranstaltungsgeländes verliert die Eintrittskarte ihre Gültigkeit. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Tickets keinen Dritten zugänglich sind (insb. der Barcode auf Fotos in Sozialen Netzwerken).
  16. Eintrittskarten sowie KombiTickets sind nur für die aufgedruckte Person in Verbindung mit dem Personalausweis oder einem anderen amtlichen Ausweisdokument gültig.
  17. Der Erwerb von Eintrittskarten zwecks Weiterverkauf ist generell untersagt. Bei begründetem Verdacht eines Verstoßes gegen diese Vorschrift behält sich die Fecht-Event gGmbH das Recht vor, Ticketbestellungen abzulehnen. Ein begründeter Verdacht ist insbesondere gegeben, wenn der Besteller Eintrittskarten über Internet-Wiederverkaufsplattformen anbietet oder sein Kaufverhalten vermuten lässt, dass die Tickets nicht für den privaten Gebrauch erworben werden.
  18. Beim Parken beachten Sie bitte die Hinweise der Ordnungskräfte. Parkplätze am Veranstaltungsgelände werden von der Messe Düsseldorf bewirtschaftet und sind kostenpflichtig. Zur Entlastung der Umwelt bitte die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen. Falls Veranstaltungstickets KombiTickets für den ÖPNV enthalten, sind die Beförderungsbedingungen des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr zu beachten.
FIE
EFC
DFB
Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Sportstadt Düsseldorf
BMI